Schlagwort-Archiv: DSS AG

Wirtschaftsoptimismus befeuert Immobilienmarkt: Anleger der DSS Vermögensverwaltung profitieren

Aktuellen Prognosen zufolge wird das Bruttoinlandsprodukt in 2017 um 1,7 Prozent steigen – 2018 wird sogar eine Steigerung um 2 Prozent erwartet. Dieser Optimismus schlägt sich auch im derzeitigen Wirtschaftsklima nieder, was ebenso den Immobilienmarkt positiv beeinflusst. Mit der DSS Vermögensverwaltung AG nutzen Anleger jetzt die Chance, während dem Aufwärtstrend gewinnbringend zu investieren. Weiterlesen

Immobilien als stabile Geldanlage – Die DSS AG rät zu Fonds als lukrative Kaufalternative

Wie kann man in der heutigen Zeit noch sicher und rentierlich investieren? Immobilien gelten als verlässliche und wertstabile Kapitalanlage, auch in stürmischen Zeiten, in denen Edelmetallpreise oder andere Assets schwanken. Doch es muss nicht immer ein Kauf sein – auch Immobilienfonds sind eine gewinnbringende Alternative. Weiterlesen

Experten prognostizieren dem Immobilienmarkt weiter ein gesundes Wachstum: Invests der DSS Vermögensverwaltung agieren weiter dicht am Markt

Der Immobilienmarkt boomt aktuell mehr denn je. Häuser und Eigentumswohnungen sind als stabile Absicherung für die eigene Altersvorsorge bei den meisten Menschen nach wie vor gefragt – dementsprechend steigen die Preise weiter an. Nach Meinung des Präsidenten des Verbands deutscher Pfandbriefbanken Louis Hagen ist dennoch keine gefürchtete Blase in Sicht, heißt es in einem Artikel des Finanzportals DAS INVESTMENT, der aus der Frankfurter Allgemeine Zeitung zitiert. Anleger der DSS Vermögensverwaltung profitieren weiterhin von attraktiven Fondsportfolien. Weiterlesen

DSS Vermögensverwaltung rät Anlegern zur
Investition in Immobilien

Zinsen von 0,05 Prozent oder gar noch weniger, sind heute die Regel – doch bezieht man die äußeren Umstände wie steigende Lebenshaltungskosten und Inflation mit in diese Rechnung ein, bleibt von diesem „Gewinn“ nichts übrig. Die Problematik der Altersvorsorge beschäftigt die deutsche Gesellschaft verstärkt und weckt den Wunsch nach Investitionen, die im Vergleich zum Banksparen, deutlich höhere Renditen abwerfen. Die DSS Vermögensverwaltung mit Sitz in München betätigt sich seit Jahren erfolgreich, unter anderem im Segment der Immobilienfonds, und bietet Anlegern im Zuge dessen aussichtsreiche Investitionsmöglichkeiten. Weiterlesen

Anhaltender Niedrigzins: Herausforderung für Anleger – DSS Vermögensverwaltung bietet Alternativen

Ob Bauspar- Giro- oder Tagesgeldkonto: Der Niedrigzins macht sich überall bemerkbar. Sparkassen und Banken gelingt es bestenfalls noch, die Gelder ihrer Kunden zu verwahren – mit einem nennenswerten Kapitalzuwachs ist jedoch nicht zu rechnen. Negativzinsen, die von den Notenbanken bereits gefordert werden, könnten sich zusätzlich auf die Bankkunden auswirken.

Weiterlesen

Der Immobilienmarkt boomt – DSS Vermögensverwaltung passt Portfolio an

Wenn es darum geht, langfristig eine Anlage mit positiver Wertsteigerung zu tätigen, kommt es vor allem auf die Diversifikation an. Die Gründe sind einleuchtend: Je breiter aufgestellt ein Portfolio, desto geringer die Risiken und desto höher die Wahrscheinlichkeit, Gewinne zu erzielen, was natürlich der Hauptgrund für jede Art von Investition ist. Wer Geld lediglich „lagern“ möchte, kann dieses auch auf ein Tages- oder Festgeldkonto parken, um die Inflationsrate durch die geringen Zinsen auszugleichen. Eine Vermehrung des Kapitals ist bei einer solchen Anlage jedoch beinahe ausgeschlossen oder zumindest nicht der Rede wert. Ein Anleger, der fürs Alter vorsorgen möchte oder in der Zukunft höhere Ausgaben plant – sei es beispielsweise ein Hauskauf oder eine Weltreise – sollte auf Fonds zurückgreifen. Diese sollten breit gefächert sein und lukrative Assets beinhalten, wie etwa eine Immobilie.

Weiterlesen

Diversifikation ist für DSS Vermögensverwaltung der Weg zur erfolgreichen Geldanlage

Die Streuung des Anlagekapitals über mehrere Assets – die Diversifikation – ist bei der DSS Vermögensverwaltung zentrales Element der Investmentstrategie. Privatanleger können trotz Niedrigzinsumfeld rentierlich und krisenfest investieren.

Weiterlesen

DSS Vermögensverwaltung rät zu umsichtigem Investieren statt Sparen mit Niedrigzins

Sparen, mit Giro- oder Tagesgeldkonto, gehört vermutlich zu den beliebtesten Formen der privaten Geldanlage – die effizienteste ist sie eindeutig nicht. In den letzten Jahren sanken die Zinsen kontinuierlich. Während der durchschnittliche Tagesgeldzins 2011 noch bei 2,08% lag, verringerte er sich bis 2015 auf 0,4% – was das für das eigene, ersparte Kapital bedeutet, können sich die meisten Anleger selbst ausrechnen. Bei den Top-5-Anbietern sieht die Situation nicht wesentlich anders aus. Lagen die bestens Zinsangebote 2011 im Schnitt noch bei 2,62%, sind es derzeit 1,11%. Auch wenn der Betrag weiterhin höher ist, als der allgemeine Durchschnitt, reicht er bei den meisten Sparern höchstens für ein „Taschengeld“, nicht aber für die nachhaltige Altersvorsorge oder als Beitrag für eine größere Investition.

Weiterlesen

DSS Vermögensverwaltung: Effiziente Kapitalanlagen bei niedrigem Goldpreis

Seit Mitte 2011 sinkt der Goldpreis kontinuierlich. Lag er damals bei 2000 Dollar pro Feinunze, ist er mittlerweile nur noch knapp halb so hoch. Die Entwicklung erinnert an die 1980er Jahre. Damals sank der Goldpreis ebenfalls um die Hälfte, innerhalb von nur zwei Jahren. Von da an brauchte es mehr als zwei Jahrzehnte, bis der ursprüngliche Höchststand wieder erreicht war.

Weiterlesen

Multi-Asset-Strategien sorgen bei DSS Vermögensverwaltung für mehr Effizienz bei der Geldanlage

Privatanleger, die über kein professionelles Knowhow verfügen, sind oft verunsichert: Wie lässt sich das eigene Vermögen investieren, damit attraktive Renditen winken, anstatt ein Verlust des Kapitals? Eine Alternative zu konventionellen, zinsgebundenen Anlageprodukten, wie Banken und Versicherungen sie vertreiben, bietet dabei die DSS Vermögensverwaltung aus München in Form eines diversifizierten Investmentansatzes. Generell profitieren Multi-Asset-Produkte von den Vorteilen verschiedener Assets und Produktklassen – so erfolgreich, dass sie auch in Leitmedien wie der Börsen-Zeitung regelmäßig empfohlen werden.

Weiterlesen