Schlagwort-Archiv: Kapitalanlage

Deutsche sparen sich arm – die DSS Vermögensverwaltung zeigt effiziente Anlagestrategien auf

Monatlich einen gewissen Betrag zur Seite legen, ist ein guter Vorsatz. Die Deutschen sind fleißige Sparer – jedoch nicht besonders effizient in ihrem Tun. Nach wie vor hält ein Großteil am klassischen Modell des heute schwach verzinsten Tagesgeldkontos fest. Das führt nicht nur dazu, dass sich das Kapital dort nicht vermehrt, sondern durch negative Verzinsung und Inflation eher abnimmt. Die DSS Vermögensverwaltung richtet ihren Blick im Sinne der Anleger daher auf rentierlichere Varianten, um Vermögen aufzubauen – in Form von Immobilienfonds. Weiterlesen

DSS Vermögensverwaltung rät zu umsichtigem Investieren statt Sparen mit Niedrigzins

Sparen, mit Giro- oder Tagesgeldkonto, gehört vermutlich zu den beliebtesten Formen der privaten Geldanlage – die effizienteste ist sie eindeutig nicht. In den letzten Jahren sanken die Zinsen kontinuierlich. Während der durchschnittliche Tagesgeldzins 2011 noch bei 2,08% lag, verringerte er sich bis 2015 auf 0,4% – was das für das eigene, ersparte Kapital bedeutet, können sich die meisten Anleger selbst ausrechnen. Bei den Top-5-Anbietern sieht die Situation nicht wesentlich anders aus. Lagen die bestens Zinsangebote 2011 im Schnitt noch bei 2,62%, sind es derzeit 1,11%. Auch wenn der Betrag weiterhin höher ist, als der allgemeine Durchschnitt, reicht er bei den meisten Sparern höchstens für ein „Taschengeld“, nicht aber für die nachhaltige Altersvorsorge oder als Beitrag für eine größere Investition.

Weiterlesen