Wirtschaftsoptimismus befeuert Immobilienmarkt: Anleger der DSS Vermögensverwaltung profitieren

Aktuellen Prognosen zufolge wird das Bruttoinlandsprodukt in 2017 um 1,7 Prozent steigen – 2018 wird sogar eine Steigerung um 2 Prozent erwartet. Dieser Optimismus schlägt sich auch im derzeitigen Wirtschaftsklima nieder, was ebenso den Immobilienmarkt positiv beeinflusst. Mit der DSS Vermögensverwaltung AG nutzen Anleger jetzt die Chance, während dem Aufwärtstrend gewinnbringend zu investieren.

Immobilienklima steigt

Neben dem vom Ifo-Institut erhobenen Geschäftsklima, das im Mai mit einem Plus von 1,6 Punkten auf 114,6 Punkte gestiegen ist, reagiert auch das Hypo-Immobilienklima positiv auf diese Entwicklung: Im Juni stieg es laut Experten der Deutschen Hypo um ca. 1,1 Prozent. Dies ist bereits der dritte Anstieg in Folge – zudem hat sich das Plus gegenüber Mai (0,6 Prozent) fast verdoppelt. Diese Dynamik verdeutlicht, wie der Immobilienmarkt von der wirtschaftlichen und politischen Stabilität im Land profitiert – nicht zuletzt zeigt sich dies auch in der Steigerung des Investmentklimas um 1,6 Prozent auf 138,9 Punkte.

DSS Vermögensverwaltung nutzt vorhandene Potenziale

Anhand der aktuellen Entwicklungen wird deutlich, welche Potenziale derzeit in Immobilieninvestments liegen. Die DSS Vermögensverwaltung AG nutzt diesen wirtschaftlichen Fortschritt und zählt so auch Immobilien zu ihrem Anlageportfolio. Dabei ist das Unternehmen keinesfalls ausschließlich auf diese Strategie festgelegt, sondern richtet sich stets nach den aktuellen Marktveränderungen und den dementsprechend rentierlichsten Investitionsoptionen.

So werden die Investoren der Vermögensverwaltung bei relevanten Entwicklungen über alternative Anlagemöglichkeiten informiert und können dann im Rahmen einer einberufenen Gesellschafterversammlung über Änderungen oder Erweiterungen ihrer Investitionsprinzipien abstimmen.

Diversifikation ist unerlässlich

Dennoch rät die DSS Vermögensverwaltung Anlegern trotz positiver Prognosen für den Immobilienmarkt zur Streuung des Kapitals auf verschiedene Assetklassen. Besonders in Hinblick auf ein verlässliches Investment als Geldanlage für das spätere Rentenalter sollten sich Anleger in verschiedene Richtungen orientieren, um eine stabile und dauerhafte Rendite anzusteuern.

Keine Anlage gleicht der anderen, jede birgt eigene Chancen ist aber – je nach Rahmenbedingung – auch ein individuelles Wagnis. Ein Mix aus langfristigen und rentablen Investitionen sorgt deshalb für die notwendige Sicherheit des eingesetzten Kapitals. Durch die hohe Flexibilität ihrer Anlage-Strategie kann die DSS AG Investitionsoptionen stets neu bewerten und gut auf Änderungen reagieren. Diese Philosophie macht das Unternehmen seit vielen Jahren zu einem verlässlichen Partner für Investitionsfragen.